• Knöchelstütze Verletzung Fußgelenk Schmerzen Bänder Beschwerden Stütze für Knöchel
  • Sprunggelenk Verletzung Fußgelenk Schmerzen Bänder Beschwerden
  • Knöchelstütze Verletzung Fußgelenk Schmerzen Bänder Beschwerden Stütze für Knöchel
  • Sprunggelenk Verletzung Fußgelenk Schmerzen Bänder Beschwerden
Knöchelstütze Safety S2
52 €
inkl. MwSt

Effektivsten Halt mit Safety S2

Mehr erfahren
  • Die stabilste und effektivste Knöchelstütze
  • Beansprucht kaum Platz in den Schuhen
  • Für alle Sportarten und Anlässe, da volle Bewegungsfreiheit des Gelenks
Größentabelle
Auf Lager
Umtausch und Versand kostenfrei
Lieferfrist 2-4 Werktage
Payment options klarna

Knöchelstütze Safety S2 – der stabilste Halt für den Knöchel auf dem Markt

Die Knöchelstütze Safety S2 ist ein einzigartiges Produkt, sie bietet den effektivsten Halt, beansprucht nur wenig Platz im Schuh und beeinträchtigt nicht die Bewegungsfreiheit des Sprunggelenks. Die Knöchelstütze Safety S2 ist wirklich eine besondere Fußbandage zur effizienten Stabilisierung eines verletzten Fußgelenks nach einem Bänderriss. Die Knöchelstütze ist sehr stabil und ihre innovative Konstruktion sorgt für optimale Kontrolle und Stabilität eines verletzten, instabilen Fußgelenks. Die Knöchelstütze Safety S2 ist ein Produkt, das bei Innen- und Außenbandverletzungen optimalen Halt gewährleistet, ohne die Bewegungsfreiheit des Fußgelenks in gebeugter oder gestreckter Position zu beeinträchtigen.

Die Knöchelstütze Safety S2 zeichnet sich durch eine einzigartige zwei Komponenten-Konstruktion aus, die aus einer Anker-Konstruktion rund um das Fußgelenk und einer stabilisierenden Fußplatte unter der Ferse mit zwei stabilen und unelastischen Bändern direkt über den Innen- und Außenbändern des Sprunggelenks besteht. Die Verbindung zwischen Anker-Konstruktion und Fußplatte sorgt dafür, dass die Fußbandage auch dem instabilsten Sprunggelenk Halt und Stütze bietet, unabhängig von Situation oder Aktivität.

Die Anker-Konstruktion der Knöchelstütze wird am unteren Wadenbein und am Sprunggelenk befestigt, die Konstruktion gewährleistet zwei extrem stabile Befestigungspunkte für optimale Stabilität zu beiden Seiten des Sprunggelenks. Die im Lieferumfang enthaltene Fußplatte mit stabilisierenden inneren und äußeren Bändern wird in den Schnallen der Anker-Konstruktion an der Innen- und Außenseite der Knöchelstütze befestigt und garantiert so die bestmögliche Fixierung und Stabilität eines instabilen Fußgelenks. Die Knöchelstütze Safety S2 verfügt über eine einzigartige flexibel anpassbare Konstruktion, bei der die beiden Bänder an der Innen- und Außenseite der Fußbandage individuell auf den gewünschten Stütz- und Kontrollbedarf abgestimmt werden können.

Ein Bänderriss am Sprunggelenk tritt normalerweise am Außenband auf, wo auch der Stützbedarf am größten ist. Das äußere Band der Knöchelstütze Safety S2 kann bei einer Verletzung individuell angezogen werden, je nachdem, wie viel Stütze und Halt die Verletzung erfordert. Die Knöchelstütze Safety S2 beansprucht im Schuh keinen Platz und kann in jedem Schuh getragen werden. Die im Lieferumfang enthaltene Fußplatte wird unter die Einlegesohle des jeweiligen Schuhs gelegt, wobei darauf zu achten ist, dass das innere und äußere Band aus dem Schuh heraushängen.

Die beiden Bänder der Fußplatte sind 0,3 mm dick, die Platte ist der einzige Bestandteil der Knöchelstütze, der im Schuh platziert wird. Die gesamte Materialdicke der Knöchelstütze im Schuh beträgt 0,6 mm, sodass die Knöchelstütze in jedem Schuh getragen werden kann, selbst in den engsten Fußballschuhen oder in Laufschuhen für Orientierungsläufer. Wenn das innere und äußere Band der Fußplatte an der Anker-Konstruktion am Wadenbein befestigt wird, entsteht eine komplett geräuschlose Verbindung zwischen Fußgelenk und Wadenbein. Die einzigartige anatomische Konstruktion sowie das extrem starke faserverstärkte Nylongewebe der Bänder gewährleistet jederzeit dieselbe optimale Stabilität des Fußgelenks. Die Bänder werden mit einem zusätzlichen Bügel gesichert, falls die Klettverschlüsse wider Erwarten bei extrem starker Beanspruchung aufgehen sollten.

Die Knöchelstütze eignet sich für sportliche Aktivitäten ebenso wie für den alltäglichen Gebrauch und kann in engen Fußballschuhen, Laufschuhen und Hallenschuhen gleichermaßen getragen werden. Der einzige Teil, der Platz im Schuh beansprucht, wird unter die Innensohle des Schuhs gelegt und ist 1 mm dick. Um den Gebrauch der Safety S2 in unterschiedlichen Schuhen für verschiedene Sportarten zu erleichtern, können zusätzliche Fußplatten hinzugekauft werden. Die Fußplatte bleibt im jeweiligen Schuh, die Anker-Konstruktion wird einfach an der Fußplatte des gerade benötigten Schuhs befestigt.
Die Knöchelstütze Safety S2 wurde vom Orthopädie-Techniker Lars Eghamn entwickelt, der auf mehr als 40 Jahre Erfahrung bei der Behandlung von Fuß- und Fußgelenkproblemen zurückblicken kann, und wird exklusiv hier bei uns auf Rehaboteket.de vertrieben.
      

Größe Schuhgröße
Größe 1 < - 39
Größe 2 40 - 43
Größe 3 44 - <
Measurement image
Sprunggelenkorthese - Fußgelenksbandage Größe

Frage: Ich bin Orientierungsläufer und spiele regelmäßig Hallenhockey. Kann ich die S2 bei beiden Sportarten tragen?
Antwort: Ja, problemlos! Um das Tragen in verschiedenen Schuhen zusätzlich zu erleichtern, können individuelle Fußplatten hinzugekauft werden, die in den jeweiligen Schuh passen und dort bleiben.

Frage: Ich trage beim Sport extrem enge Schuhe. Gibt es eine Knöchelstütze, die keinen Platz im Schuh beansprucht? Welche der Knöchelstützen, die ich hier kaufen kann, nimmt am wenigsten Platz ein?
Antwort: Die Fußbandage Safety S2 beansprucht so gut wie keinen Platz im Schuh und ist für jede Sportart geeignet. Schauen Sie sich oben das Bild Nr. 2 an, die Fußplatte ist der einzige Teil der Fußbandage, der sich im Schuh befindet. Die Fußplatte ist nur 0,6 mm hoch.

Frage: Ich habe das Problem, dass ich mir bei Orientierungsläufen häufiger den Knöchel verstauche. Ist die Safety S2 für Orientierungsläufe geeignet?
Antwort: Ja. Hochintensives Laufen auf unebenem Untergrund ist für ein instabiles Fußgelenk eine der größten Herausforderungen, und die Anforderungen an eine Knöchelstütze sind daher besonders hoch. Die Safety S2 Fußbandage stabilisiert das Fußgelenk optimal, ohne die Bewegungsfreiheit des Fußgelenks einzuschränken, sodass die Fußbandage besonders gut für Orientierungsläufe in der freien Natur geeignet ist.

Frage: Was ist der Unterschied zwischen der Safety S2 und einer Fußbandage mit Gelenk und Fußplatte?
Antwort: Eine Fußplatte mit Gelenk sorgt für statische Stabilität, der Halt, den die Knöchelstütze bietet, ist das, was man bekommt, weder mehr noch weniger. Mit der Safety S2 können Sie den Stützgrad an der Außen- und Innenseite des Gelenks individuell anpassen, sodass sich die Stütze auf die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ihres Trägers optimal abstimmen lässt. Wenn man auf Asphalt läuft, benötigt man zum Beispiel weniger Stütze und Halt als bei einem Waldlauf in unebenem Gelände. Die Safety S2 gewährt in allen Situationen und bei jeder Bodenbeschaffenheit optimale Stütze und Halt.

Frage: Warum gibt es die Knöchelstütze Safety S2 in rechter und linker Ausführung?
Antwort: Um die bestmögliche Stabilität zu gewährleisten, hat die Knöchelstütze eine einzigartige anatomische Passform. So wie sich das rechte und linke Sprunggelenk in ihrer Anatomie unterscheiden, unterscheiden sich auch die rechte und linke Ausführung der Safety S2.

Frage: Wie funktioniert die Knöchelstütze? Wie muss ich die Bandage tragen, um die beste Stabilität zu erreichen?
Antwort: Die Anwendung der Knöchelstütze ist völlig unkompliziert. Bei Lieferung erhalten Sie eine ausführliche Trageanleitung. Unten auf der Seite finden Sie ebenfalls eine Erklärung, wie die Bandage angelegt werden soll.

Trageanleitung für die Knöchelstütze Safety S2

Die Knöchelstütze besteht aus zwei Komponenten, der Anker-Konstruktion und der Fußplatte.
1. Die Anker-Konstruktion wird mit Klettverschlüssen am unteren Wadenbein befestigt. Innen- und Außenknöchel des Sprunggelenks sind von ihrer Anatomie her verschieden, da der äußere Malleolus (Knochenvorsprung am Knöchel) etwas weiter hinten und tiefer sitzt als der innere Malleolus. Dieser anatomische Unterschied ist der Grund, warum die Knöchelstütze Safety S2 in rechter und linker Ausführung erhältlich ist, denn nur so ist gewährleistet, dass die Fußbandage optimal am Wadenbein befestigt werden kann.
2. Die Fußplatte besteht aus einem völlig geräuschlosen und faserverstärkten Nylongewebe, das auch der extremsten Beanspruchung standhält. Die Fußplatte ist eine 1 mm dicke Kunststoffplatte, die zwischen den beiden seitlichen Bändern sitzt. Die Platte wird unter die Innensohle des Schuhs gelegt und mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Klettverschlüsse befestigt. Wenn die Fußplatte angebracht ist, legt man die Einlegesohle wieder über die Platte, der Tragekomfort der Schuhe wird durch die Platte nicht beeinträchtigt. Nachdem die Platte im Schuh ihren Platz gefunden hat, ragen die seitlichen Bänder aus dem Schuh heraus und werden so zu einem natürlichen Bestandteil des Schuhs und der Schutzausrüstung. Die Fußplatte kann bei Bedarf in unterschiedliche Schuhe gelegt werden.
Wenn die Anker-Komponete am Wadenbein befestigt wurde, zieht man abwechselnd das innere und äußere Band an, bis die gewünschte Stabilität erreicht ist. Damit Sie bei jeder Aktivität optimalen Halt und Kontrolle haben, sollten die Bänder sowohl mit den Klettverschlüssen als auch mit dem integrierten Schnallensystem befestigt werden.

Frage: Ich mache im Wald und in unebenem Gelände Orientierungsläufe und benötige eine gute Sprunggelenkbandage. Da ich in der Woche mehrere Meilen laufe, möchte ich nicht, dass die Bandage meine Bewegungsfreiheit einschränkt. Welches Modell können Sie mir empfehlen?
Antwort: Die Fußbandage Safety S2 ist für instabile Sprunggelenkte die stabilste Bandage auf dem Markt, und dank ihrer einzigartigen Konstruktion beansprucht die Fußbandage weder Platz im Schuh noch schränkt Sie Ihre Bewegungsfreiheit ein. Sie können das Gelenk beim Laufen ganz normal beugen und strecken.

Frage: Ich bin begeisterter Orientierungsläufer und meine Schuhe sind nach einer Trainingseinheit extrem schmutzig. Welches Produkt gibt guten Halt und Stabilität und ist gleichzeitig leicht zu reinigen?
Antwort: Die Safety S2 besteht aus Polyethylen, wodurch sie besonders leicht zu reinigen ist und gleichzeitig überragende Stabilität für ein instabiles Fußgelenk bietet.