• Behandlung Karpaltunnelsyndrom Stütze
Handgelenkschiene bei Karpaltunnelsyndrom CTS
40 €
inkl. MwSt

Effektive Entlastung bei einem Karpaltunnelsyndrom - tagsüber als auch nachts

Mehr erfahren
  • Handgelenkschiene für Karpaltunnelsyndrom
  • Entlastende Schiene für optimale Stabilität
  • Kann sowohl tagsüber als auch nachts getragen werden
Größentabelle
Auf Lager
Umtausch und Versand kostenfrei
Lieferfrist 2-4 Werktage
Payment options klarna

Handgelenkbandage mit Schiene bei Karpaltunnelsyndrom (CTS)

Die Karpaltunnelsyndromschiene ist eine besondere Handgelenkbandage, entwickelt für eine effektive Entlastung des Handgelenks bei Problemen mit dem Karpaltunnelsyndrom.

Karpaltunnelsyndrom ist ein häufig vorkommendes Problem in der Hand und dem Handgelenk und bringt normalerweise Schmerzen und ein Taubheitsgefühl in den Händen und den Fingern mit sich. Das Taubheitsgefühl entsteht, da die Nervenbahnen zur Hand und den Fingern am Karpaltunnel, im Handgelenk, eingeklemmt werden. Das Karpaltunnelsyndrom oder eine Karpaltunneleinklemmung wird oft durch Arbeit mit gebeugten Handgelenken verschlimmert, da der Raum im Karpaltunnel kleiner wird und der Druck auf die Nervenbahnen erhöht wird. Die praktische Handgelenkbandage für Karpaltunnelsyndrom hat eine einmalige Schiene, die einen effektiven Halt gibt und das Handgelenk in eine neutrale Position bringt, um für eine effektive Entlastung bei Karpaltunnelproblemen zu sorgen. Die Schiene der Handgelenkbandage ist aus einem steifen Plastik hergestellt und verringert die Möglichkeit, das Handgelenk zu beugen, was den Druck auf den Nervenbahnen des Handgelenks verringert.

Bei Problemen mit dem Karpaltunnelsyndrom treten die Beschwerden häufig nachts oder nach dem Aufwachen auf. Der Grund dafür liegt oft darin, dass viele mit gebeugten Handgelenken schlafen, ohne es zu bemerken, was den Druck auf die Nervenbahnen des Handgelenks erhöht und oft ein Grund für nächtliche Schmerzen darstellt. Die Karpaltunnelsyndromschiene ist speziell entwickelt, um eine Beugung des Handgelenks zu verhindern.

Die Schiene ist aus SoftTex gefertigt, einem sehr weichen und luftigen Material, was es möglich macht, die Handgelenkbandage Tag und Nacht zu tragen. Die Schiene der Karpaltunnelsyndromschiene ist an der Innenseite des Handgelenks an der Handfläche platziert, um das Handgelenk auf die beste Weise zu entlasten. Die Handgelenkbandage hat 4 Klettverschlüsse auf dem Handrücken für optimalen Komfort und optimale Funktionalität. Dank der Klettverschlüsse kann die Handgelenkbandage einfach angepasst werden, um den Halt und die Entlastung je nach Bedarf zu erhöhen oder zu mindern. Die Karpaltunnelsyndromschiene gibt es für die optimale Passform und Funktionalität in je einer Version für die rechte und linke Hand.

Wenn der Bedarf besteht, kann die Karpaltunnelsyndromschiene mit einem 50 mm breiten besonders stabilisierenden Band aufgewertet werden. Das Band ermöglicht verbesserten Halt für das Handgelenk und wird einfach am Klettverschluss der Karpaltunnelsyndromschiene befestigt.
      

Größe Handgelenksumfang in cm
XX-Small 12 - 13 cm
X-Small 13 - 14 cm
Small 14 - 16 cm
Medium 16 - 18 cm
Large 18 - 20 cm
X-Large 20 - 22 cm
XX-Large 21 - 23 cm
Measurement image
Handgelenksumfang Handgelenkschiene Karpaltunnelsyndrom CTS

Frage: Wie befestigt man die Karpaltunnelsyndromschiene am Handgelenk?          Antwort: Die Karpaltunnelsyndromschiene wird mit Hilfe von 4 Klettverschlüssen am Handrücken befestigt. Die Bänder können mit Hilfe einer Schere in der gewünschten Länge angepasst werden.

Frage: Wieso sind die Klettverschlüsse so lang?
Antwort: Die weichen Klettverschlüsse sind länger, um das An- und Ausziehen der Bandage zu vereinfachen.

Frage: Ist die Schiene aus Metall oder Plastik gefertigt? Muss ich sie der Form des Handgelenks anpassen?
Antwort: Die Schiene ist eine so genannte dynamische Schiene aus Plastik. Mit der dynamischen Funktion ist gemeint, dass die Schiene das Handgelenk in eine neutrale Position bringt, aber eine gewisse Bewegung zulässt, um das Handgelenk nicht zu immobilisieren.
Die Schiene muss nicht geformt werden, da sie bereits so geformt ist, dass sie das Handgelenk in eine neutrale Position bringt.

Frage: Kann ich die Form der Schiene anpassen, wenn ich will?
Antwort: Ja, die Form der Schiene kann bei Bedarf angepasst werden. Tauchen Sie dafür die Schiene für ca. 30 Sekunden in ca. 65-70° warmes Wasser, passen Sie die Form an und halten Sie die Schiene zum Abkühlen unter kaltes Wasser. Die Form der Schiene kann bei Bedarf mehrfach angepasst werden.