• Golfarmbandage EpiCon S
  • Golfarmbandage EpiCon S
Epicondylitis-Spange – EpiCon
29 €
inkl. MwSt

EpiCon - eine feine Spange für Entlastung bei einem Tennis-, Golf- oder Mausarm

Mehr erfahren
  • Effektive Entlastung beim Tennisarm, Golfarm oder Mausarm
  • Anatomisches Design mit einem sehr falchen Profil
  • Einfaches Anbringen der Bandage
Größentabelle
Auf Lager
Umtausch und Versand kostenfrei
Lieferfrist 2-4 Werktage
Payment options klarna

Epicondylitis-Spange für optimale Entlastung eines Tennisellenbogens

Effektive Entlastung für die optimale Behandlung eines Tennisarms, Golfarms oder Mausarms mit der EpiCon Tennisellenbogenspange. EpiCon ist eine kleine aber effektive Tennis-Ellenbogenbandage, die vielseitig einsetzbar ist. Die Tennisellenbogenbandage lässt sich sowohl bei Arbeitsbeschwerden als auch bei Sportbeschwerden tragen und entlastet die Entzündung in allen Situationen.

Die Epi-Con Tennisellenbogenbandage ist anatomisch hergestellt und hat ein sehr dünnes Profil, sodass die Bandage in allen Situationen getragen werden kann. Die Tennisellenbogenspange ist für eine leichte und unauffällige Applizierung konstruiert und ist aus einem geformten HD Plastik mit einem besonderem ergonomischen Design hergestellt. Das Futter ist aus NeoTex hergestellt. NeoTex ist ein wärmendes Material, das die Durchblutung im Gelenk fördert und schmerzlindernde Fähigkeiten hat.

Anwendung: Das elastische Band und der D-Ring machen das Anlegen der Tennisellenbogenbandage leicht und unkompliziert. Die Tennisellenbogenbandage soll ungefähr 5 cm unterhalb des Schmerzpunktes an der Außen- oder Innenseite des Unterarmes angelegt werden. Um die Entlastung und den Effekt der Tennisellenbogenbandage zu optimieren, soll EpiCon an der richtigen Stelle über dem Muskel, der am meisten bei Handbewegungen arbeitet, platziert werden. Legen Sie Ihre Hand auf den Unterarm des schmerzenden Armes und bewegen Sie das Handgelenk hoch und runter. Sie werden sehr deutlich merken, welcher Muskel bei der Bewegung aktiviert wird. Platzieren Sie das entlastende Polster über dem aktiven Muskel und spannen Sie das elastische Band nach Bedarf. Ein Tennisarm, Golferarm und Mausarm werden normalerweise von den Bewegungen der Hand ausgelöst, obwohl der Schmerz im Ellenbogen zu fühlen ist.

Um die Beschwerden effektiv behandeln zu können, sollte die Bandage angewendet werden, wenn die Hand oder das Handgelenk in Bewegung gesetzt wird. Falls weitere Entlastung des Ellenbogens benötigt wird, kann man Epi-Con in Verbindung mit einer stabilisierenden Handgelenkbandage anwenden.
Entlasten Sie schnellstmöglich Ihren schmerzenden Tennisellenbogen!

Größe Ellenbogen Umfang in cm
Small 24 - 25 cm
Medium 26 - 27 cm
Large 28 - 30 cm
X-Large 31 - 33 cm
Measurement image
Ellenbogenumfang

Frage: Wie soll ich die Tennisellenbogenbandage anwenden, um die beste Funktion zu erreichen?
Antwort: Platzieren Sie die Bandage ungefähr 5 cm unterhalb des direkten Schmerzpunktes. Normalerweise ist der Schmerzpunkt derselbe wie die entzündete Sehne. Die Bandage hat ein kleines Kissen, das direkt über dem Muskelbauch 5 cm unterhalb der Sehne sitzen sollte.

Frage: Lässt sich das Produkt sowohl beim Tennisellenbogen als auch beim Golfarm benutzen?
Antwort: Ja, die Spange entlastet bei einem Tennis-, Golf- und Mausarm.

Frage: Ich habe einen Tennisarm. Wie soll ich das Produkt anbringen?
Antwort: Die Spange ist so konstruiert, dass sie die entzündete Sehne entlastet, indem sie auf den Muskelbauch zwischen dem Ellenbogen und dem Handgelenk drückt. Die Spange sollte ungefähr 5 cm unterhalb des Schmerzpunktes und leicht versetzt an der Außenseite des Ellenbogens angebracht werden, um optimale Entlastung des Tennisellenbogens zu garantieren.

Frage: Was passiert, wenn die Spange falsch angelegt wird?
Antwort: Wenn die Spange nicht richtig sitzt, wird sie keinen guten Effekt bieten können. Wir empfehlen, dass man die Spange 5 cm unterhalb des Schmerzpunktes befestigt und sich herantastet. Die Spange ist sehr flexibel und lässt sich leicht verstellen, um die optimale Platzierung zu finden.