Rückenschmerzen

Viele Menschen leiden mindestens einmal im Leben unter Rückenschmerzen. Die Ursachen dafür sind häufig Muskelschmerz, Hexenschuss oder eine schlechte Haltung. Rückenschmerzen variieren oft von Person zu Person, einige leiden unter anhaltenden und andere unter pochend-intensiven Schmerzen. Viele Rückenschmerzen lassen sich behandeln zum Beispiel durch ein besonderes Trainingsprogramm, spezielle Übungen oder eine entlastende Rückenstütze.

Flexibler Geradehalter, der Fehlhaltungen und Haltungsschwächen entgegenwirkt
 

35 €
Mehr

Schnell verbesserte Haltung - individuell regulierbar und ohne Einschränkungen

89 €
Mehr

Original! - Für eine unmittelbare Haltungskorrektur

48 €
Mehr

Original! - Für eine unmittelbare Haltungskorrektur
 

48 €
Mehr

Kombinationsstütze - zusätzliche in der Mitte der Lendenwirbelsäule mit einer wärmenden Rückenplatte ausgestattet 

49 €
Mehr

Flexible elastische Lumbalbandage für schnelle Entlastung

29 €
Mehr

Vier Schienen im Bereich der Lendenwirbelsäule für effektive Stabilisierung und Entlastung

79 €
Mehr

Vier Schienen im Bereich der Lendenwirbelsäule für effektive Stabilisierung und Entlastung

79 €
Mehr

Stütze bei Schmerzen in der Lendenwirbelsäule - für beste Entlastung und Halt

99 €
Mehr

Flexible Rückenorthese mit flachen Profil

96 €
Mehr

Halt und Stabilität - Individuelle Anpassung unabhängig vom Körperbau

109 €
Mehr

Besonders stabile Rückenbandage für effektive Schmerzlinderung z.B. bei Hexenschuss

124 €
Mehr

Neuartig und innovativ - leicht anzulegende Rückenorthese zur Stabilisierung

119 €
Mehr

Schwangerschaftsgürtel - speziell für die Stabilisierung des Beckens

39 €
Mehr

Stabilisierung des Beckens - gegen SI-Gelenkbeschwerden und -arthrose

124 €
Mehr

Optimale Kombination aus Wärme und Stützwirkung aus NeoTex-Material

48 €
Mehr

Stütze und Stabilität in Kombination mit Wärmebehandlung

59 €
Mehr

Rückenorthese mit beweglichen Rückenplatten - individuell einstellbare Stütze

174 €
Mehr

Stabilisiert den Lendenbereich - egal wo - ob im Büro, im Auto oder zu Hause
 

41 €
Mehr

Rückenstützkissen für zusätzliche Stütze im Bereich der Lendenwirbelsäule

30 €
Mehr

Schmerzen im Rücken - Anatomie, Ursachen und Behandlung

 

Die Wirbelsäule besteht aus 24 freien Wirbeln, die mit Hilfe von Muskeln und Bändern gehalten werden und damit das tragendes Element in unserem Rücken bilden. Zwischen jedem Wirbel gibt es eine stoßdämpfende Platte, die sogenannte Bandscheibe.

Die Wirbelsäule wird von oben nach unten in vier verschiedene Teile gegliedert:

  • Halswirbelsäule - umfasst den Hals und den Übergang zur Brustwirbelsäule
  • Brustwirbelsäule - umfasst das Rückgrat/den Brustrücken
  • Lendenwirbelsäule - umfasst den unteren Teil des Rückens
  • Kreuzbein - umfasst den Übergang zum Becken

 

Rückenschmerz betrifft häufig ein oder mehrere Segmente und hängt oft mit Arbeitssituationen, Alter oder Überbelastung zusammen, bei denen die stabilisierenden oder dämpfenden Teile des Rückens beschädigt werden.

Die Ursachen für Rückenschmerzen in der Halswirbelsäule haben meist mit einer unnatürlichen Haltung von Kopf und Nacken zu tun. Das Gewicht des Kopfes wird oftmals leicht vor dem Körper getragen, was zu einer nach vorn geneigten Haltung und somit zur einer Überlastung der Muskeln führen kann. Die heutigen modernen Arbeitsplätze, bei denen man lang vor dem Computer, Smartphone und Tablets sitzt, bringen meist eine schlechte Haltung mit sich und sind damit eine der direkten Ursachen für Rückenschmerzen. Häufig hilft es schon kurz daran zu denken, wie man sitzt und wie der Nacken und die Nackenmuskulatur arbeitet, um die falsche Belastung zu vermeiden und damit Schmerzen zu reduzieren.

Schmerzen in der Brustwirbelsäule werden durch die selben oder ähnliche Probleme verursacht. Eine schlechte Körper- oder Arbeitshaltung, vorgeneigte Schultern und schweres Heben beanspruchen und beeinflussen die Brustwirbelsäule negativ. Schmerzen im oberen Rücken sind übliche Probleme und hängen oft mit einer schlechten Arbeitshaltung zusammen. Wenn die Schultern nach vorn fallen, neigt sich der ganze Oberkörper nach vorn und dadurch versteifen sich schnell Schulter- und Nackenmuskulatur. Zum Beispiel ein zu niedriger Schreib- oder Arbeitstisch können diese Haltung hervorrufen.

Die Lendenwirbelsäule ist der am häufigsten von Schmerz betroffene Teil. Auch hier kann es viele verschiedene Ursachen geben, die die Beschwerden verursachen. Überlastung kann schnell die Muskulatur des Lendenrückens schaden und somit zu Beschwerden führen. Die Muskelfasern im unteren Rücken können schnell überlastet werden, wenn Sie zum Beispiel Schnee schieben, die Gartenarbeit machen oder die erste Golfrunde der Saison spielen. Arbeitssituationen die die Lendenrücken negativ beeinflussen können, sind zum Beispiel Lagerarbeiten bei denen Sie konstant schwer heben müssen oder wenn Sie als Handwerker oft unbequeme Positionen einnehmen müssen. Häufig kommt es zu Steifheit im Problembereich und bei leichten Schmerzen verschwinden die Beschwerden nach einig paar Tagen Ruhe wieder.

Hexenschuss ist ein weiteres Problem und verursacht Schmerzen im Rücken und speziell im Lendenrücken. Beim Hexenschuss reicht es von leichten anhaltenden bis hin zu sehr starken, stechenden Schmerzen, die sich auch bis in die oberen Gesäßbacken ziehen können. Beim Hexenschuss kann es in gewissen Fällen auch zu einem sehr starken krampfartigen Muskelschmerz kommen der sich lokal über die Lendenwirbelsäule legt.

 

Behandlungen von Rückenschmerzen mit Hilfe von einer Rückenorthese

Bei Nackenproblemen und Schmerzen im oberen Rücken finden Sie in unserem Sortiment entlastende Halskrausen die effektiv dabei helfen den Nacken zu stabilisieren und zu entlasten.

Gegen Rückenschmerzen im oberen Rücken bzw. im Bereich der Brustwirbelsäule helfen meist Haltungs- oder Rückenstützen, die den Nacken dabei unterstützen wieder in eine normale Position zu bringen. Bei einer zu weit und zu oft nach vorn geneigten Position besteht die Gefahr, dass lokale Schmerzen auch im Bereich der Lenden auftreten und die Muskeln überlastet werden. Eine Rücken- oder Haltungsstütze wirkt effektiv gegen das nach vorn Fallen der Schultern und verleiht dem Rücken extra Halt bei schwerer Belastung.

Die Beschwerden im Lendenrücken können also mit einer stabilisierenden Rücken- oder Haltungsstütze effektiv behandelt werden. Unsere Rückenbandagen festigen die schmerzenden Bereiche und vermindern die Schmerzursache.

 

Ganz gleich ob Sie an Rückenschmerzen in der Halswirbel-, Brustwirbel- oder Lendenwirbelsäule, Hexenschuss oder Verspannungen leiden, bei uns werden Sie immer effektive Hilfsmittel finden, die ein Abklingen Ihrer Beschwerden bewirken.