Geierhals

Geierhals

Ein Geierhals verursacht eine enorme Fehlbelastung des Nackens und wird häufig durch eine falsche Arbeitshaltung vor dem PC oder am Smartphone hervorgerufen. Wenn man sein Handy beispielsweise vor dem Körper hält, fallen Kopf und Nacken nach vorne und verursachen eine Fehlbelastung, die im allgemeinen Sprachgebrauch als Geierhals bezeichnet wird.

Meistverkauften produkte

Haltungsweste schwarz

Haltungsbandage Schwarz

Original! - Für eine unmittelbare Haltungskorrektur

48 €
Perfekt!

Super Service, freundliche Beratung und Mitarbeiter die wissen wovon sie sprechen. Der Kunde und sein Problem standen an erster Stelle. Die Preise sind gut, ein bisschen niedriger als in den Läden und immer versandkostenfrei! Ich kann diese Seite nur wärmstens empfehlen.

Mehr...

Die vorgebeugte Kopfhaltung vor dem Körper führt dazu, dass die ca. 4 kg Gewicht des Kopfes die Muskeln, Bänder und Skelettstruktur des Nackens zusätzlich belasten. Ein Geierhals entsteht häufig durch unseren veränderten Lebensstil, der oftmals durch stundenlanges Arbeiten am PC und konstantes Hantieren mit Smartphones und Tablets in einer falschen Körperhaltung bestimmt wird. Ein Geierhals erhöht das Risiko, ausgeprägte Nackenschmerzen, Schulterschmerzen sowie Schmerzen in der oberen Rückenmuskulatur zu entwickeln. Verspannungen im Nacken/Rücken werden häufig durch eine Fehlbelastung und falsche Haltung hervorgerufen. Wenn die Körperhaltung nicht korrigiert wird, besteht die Gefahr von langwierigeren Beschwerden, die sich nur schwer behandeln lassen.

Die Körperhaltung gehört zu den wichtigsten Ursachen, die die Beschwerden auslösen, und eine wirksame Behandlungsmethode eines Geierhalses ist bereits, aktiv auf eine korrekte Haltung und Arbeitsposition zu achten, d.h. wie man sein Smartphone oder Tablet bedient und hält. Vermeiden Sie ein Vorwärtsdrehen der Schultern und versuchen Sie, die Schultern in Höhe der Ohren zu positionieren, diese Maßnahmen tragen häufig schon zu einem Abklingen der Beschwerden bei.

Beim Bedienen eines Smartphones sollen der Arm/die Hand das Handy steuern und nicht der Nacken/die Schulterpartie.