Schmerzen im Daumen

Die Behandlung von Schmerzen im Daumen

Der Daumen ist eine Voraussetzung für ein zielgerichtetes funktionales Greifen der Hand. Angesichts der zentralen Rolle, die der Daumen für das Greifverhalten der Hand spielt, ist er auch besonders anfällig für Beschwerden. Schmerzen und Beschwerden im Daumen können viele unterschiedliche Ursachen haben, häufig ist eine Überbeanspruchung der auslösende Faktor, die eine schmerzhafte Entzündung zur Folge hat.

Meistverkauften produkte

Daumenorthese Handgelenkbandage

Daumenbandage langes Modell

Täglich extra Stütze für schmerzende Daumen- und Handgelenke

28 €
Perfekt!

Super Service, freundliche Beratung und Mitarbeiter die wissen wovon sie sprechen. Der Kunde und sein Problem standen an erster Stelle. Die Preise sind gut, ein bisschen niedriger als in den Läden und immer versandkostenfrei! Ich kann diese Seite nur wärmstens empfehlen.

Mehr...

Schmerzen im Daumen klingen abhängig von Art der Beschwerde in manchen Fällen von selbst wieder ab. Die Entlastung des Daumens ist häufig die wichtigste Behandlungsmethode bei Daumenbeschwerden.

Ursachen

Gründe für Schmerzen im Daumen gibt es viele. Im Folgenden finden Sie einige der häufigsten Ursachen für einen schmerzenden Daumen.

Durch Arthrose verursachte Schmerzen im Daumen

Bei Arthrose im Daumen sind die mit Knorpel umgebenen Gleitflächen des Daumens beeinträchtigt. Arthrose wird auch als Gelenkverschleiß bezeichnet. Die normalerweise glatte Gleitfläche im Daumen, die eine reibungslose Bewegung des Daumens ermöglicht, nutzt sich bei intensivem Gebrauch des Daumens mit der Zeit ab und führt zu Daumenarthrose. Bei Schmerzen im Daumen, die durch Arthrose bedingt sind, sitzt der Schmerz im Grundgelenk des Daumens, am Übergang vom Handgelenk zum Daumen. Durch Arthrose verursachte Schmerzen im Daumen sind besonders intensiv, sobald der Daumen bewegt oder belastet wird. Der Daumen wird als schwach empfunden und ist in manchen Fällen oberhalb des Gelenks angeschwollen. Bei ausgeprägteren Arthrose-Beschwerden treten die Schmerzen nicht nur bei Belastung, sondern auch während Ruhephasen auf. Eine entlastende Daumenorthese stützt den Daumen und sorgt im Alltag für mehr Halt und Sicherheit.

Entzündung im Daumen (De-Quervain-Syndrom)

Eine Entzündung der Gleitsehnen des Daumens wird auch als De-Quervain-Krankheit bezeichnet und ist ein Entzündungszustand in der Daumenbasis, die bei Bewegung des Daumens Schmerzen verursacht. Der Schmerz sitzt lokal in der Daumenbasis und umfasst ebenfalls Schmerzen im Handgelenk oberhalb der Daumenseite des Handgelenks. Schmerzen im Daumen entstehen häufig allmählich und werden durch bestimmte Handgriffe und Drehbewegungen des Handgelenks verursacht.
Bei Entzündung im Daumen schwellen häufig die Gleitsehnen im Daumen an, was zu einer Bewegungsbeeinträchtigung des Daumens und des Handgelenks führt. Werden die Bewegungsabläufe nicht eingeschränkt, nimmt der Schmerz zu. Eine entlastende Handgelenkbandage kombiniert mit einer Daumenbandage trägt zu einer effektiven Entlastung des Daumens und einem Abklingen der Entzündung bei.

Schmerzen im Daumen bei einer Bänderdehnung im Daumen

Eine Bänderdehnung im Daumen wird oft durch eine Verstauchung im Daumen verursacht, bei der der Schmerz im unteren Bereich des Daumens angesiedelt ist. Der Schmerz tritt häufig im Zusammenhang mit einem deutlichen Verletzungsmoment auf, z.B. einem Ball, der auf den Daumen geprallt ist. Häufig schwillt der Daumen danach an und verfärbt sich blau und die Schmerzen werden stärker. Eine Bänderdehnung sollte unbedingt von einem Arzt untersucht werden, um weitere Beschwerden auszuschließen und die richtige Behandlung zu gewährleisten, um eine dauerhafte Schädigung und Beeinträchtigung des Grundgelenks des Daumens zu verhindern. Eine stabile Bandage hilft dabei, den Daumen nach einer Verletzung zu stützen und ruhig zu stellen.

SMS-Daumen

Der SMS-Daumen ist eine neue Zivilisationskrankheit, die nach sich immer wieder wiederholenden einseitigen Bewegungen Schmerzen im Daumen hervorruft. Die Anzahl der Bewegungen, die erforderlich sind, um eine normale SMS zu tippen, belastet häufig die Muskulatur des Daumens und kann eine lokale Muskelentzündung im Daumen auslösen. Bei einem SMS-Daumen überlasten die Bewegungen den Daumen, was zu Schmerzen führt. Die Beschwerden gehen häufig zurück, sobald man das Tippen auf dem Handy einschränkt oder auf variierende Bewegungen achtet, die den Daumen entlasten. Eine leichtere Bandage kann dabei helfen, die Schmerzen im Daumen zu lindern.