Schmerzen im Ellenbogen

Die Behandlung von Schmerzen im Ellenbogen

Schmerzen im Ellenbogen entstehen häufig durch mehrere verschiedene Faktoren, wie Entzündungen, Muskelrisse oder Schleimbeutelentzündungen. Schmerzen im Ellenbogen werden oftmals durch lokale Entzündungen im Ellenbogen verursacht und werden auch als Überlastungsschäden bezeichnet. In den Muskeln und Sehnenansätzen des Ellenbogengelenks können verschiedene Schmerzzustände auftreten. 

Meistverkauften produkte

Epicondylitisbandage Behandlung Tennisarm Entlastung Silikon

Tennisarmbandage beim Tennisellenbogen – EpiCon Co-TEX mit Silikon

Tennisarmbandage CoTEX mit zwei Silikonpoletten

44 €
Perfekt!

Super Service, freundliche Beratung und Mitarbeiter die wissen wovon sie sprechen. Der Kunde und sein Problem standen an erster Stelle. Die Preise sind gut, ein bisschen niedriger als in den Läden und immer versandkostenfrei! Ich kann diese Seite nur wärmstens empfehlen.

Mehr...

Symtpome

Schmerzen an der Außenseite des Ellenbogens hängen häufig mit einem Tennisellenbogen zusammen, einem Schmerzsyndrom, bei dem sich der Sehnenansatz, der die Hand und die Finger streckt, an der Außenseite des Ellenbogens entzündet, häufig aufgrund einer übermäßigen Beanspruchung. Bei einem Tennisarm treten die Schmerzen vor allem im Ellenbogen auf, wenn die Hand und das Handgelenk belastet werden.

Schmerzen an der Innenseite des Ellenbogens hängen oftmals mit einem Golferellenbogen zusammen, der die gleichen Beschwerden verursacht wie ein Tennisellenbogen, wobei der Schmerzpunkt allerdings am inneren Sehnenansatz des Ellenbogens lokalisiert ist.

Das Ellenbogengelenk ist besonders anfällig für eine so genannte Schleimbeutelentzündung (Bursitis). Eine Schleimbeutelentzündung ist schmerzhaft und verursacht Schmerzen an der äußeren Spitze des Ellenbogens. Eine Schleimbeutelentzündung wird auch als Studenten-Ellenbogen bezeichnet und entsteht häufig dadurch, dass die äußere Spitze des Ellenbogens auf einer härteren Oberfläche, zum Beispiel einem Schreibtisch, abgestützt wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass bei höherer Belastung beide Ellenbogen schmerzen.

Die Behandlung von Schmerzen im Ellenbogen

Die richtige Ellenbogenbandage für Schmerzen im Ellenbogen entlastet Entzündungen effektiv und trägt zu einem Abklingen der Symptome, weniger Schmerzen im Ellenbogen und einer leichteren Bewältigung des Alltags bei.
Eine Behandlung von Schmerzen im Ellenbogen kann auch durch entzündungshemmende Medikamente ergänzt werden, um ein schnelleres Abklingen der Beschwerden zu erzielen und den schmerzenden Ellenbogen effektiv zu behandeln.

Häufige Ursachen für Schmerzen im Ellenbogen

Die häufigsten Ursachen für Schmerzen im Ellenbogen sind eine mediale und laterale Epikondylitis, d.h. Tennisarm und Golferarm. In diesen Fällen ist der Schmerz am inneren und äußeren Knochenfortsatz an der Innen- und Außenseite des Ellenbogens lokalisiert. Bei einem Tennisarm werden die Schmerzen im Ellenbogen durch eine Überbelastung der Muskelansätze im Ellenbogen verursacht. Die Überbelastung entsteht häufig durch wiederholte einseitige Bewegungen mit der Hand und dem Arm, die den Ellenbogen überlasten. Arbeitssituationen mit monotonen Bewegungen, Schlägersportarten mit repetitiven Bewegungsmustern oder Training mit Gewichten sind einige der Faktoren, die nicht selten zu einer Überbelastung und zu Schmerzen im Ellenbogen führen.

Bei Schmerzen und Beschwerden im Ellenbogen beginnt man häufig unbewusst, den anderen Arm stärker zu belasten, was wiederum unter Umständen zu ähnlichen Symptomen im anderen Ellenbogen führen kann.

Eine Behandlung von Schmerzen und Beschwerden im Ellenbogen kann mit entzündungshemmenden Medikamenten ergänzt werden, damit die Symptome schneller abklingen und der schmerzende Ellenbogen effektiv behandelt wird.